Aktuelle Meldungen

Wichtige Infos findet ihr immer im Mitglieder LogIn in der Rubrik "Aktuelles"

Aus techn. Gründen muss das Schwimmbad sofort geschlossen werden! Nach Behebung der Störung erfolgt eine sofortige Freimeldung!

Brühl, 07.10.2019

Ironman 70.3 World Championship 2019 - Nizza

Gratulation an Michaela !!!

Mega starkes Finish bei der Weltmeisterschaft IM 70.3 Nizza.
Wir sind stolz auf dich - liebe Grüße vom PSV Brühl Triathlon Team

Zu Gast in der Landesliga-Süd beim Herbrand Niederrhein Triathlon (N3T) in Kalkar-Wissel.

Die PSV Brühl Triathlon Mannschaft war am Sonntag den 07.07.2019 zu Gast in der Landesliga-Süd beim Herbrand Niederrhein Triathlon (N3T) in Kalkar-Wissel. Es ging auf eine Distanz von 1500 Metern Schwimmen inklusive kurzem Landgang, 40 Kilometern Radfahren und zehn Kilometern Laufen, bei einer für die letzten Wochen recht niedrigen Außentemperaturen von 17°C . Alle Athleten sind bei 2.ten Ligastart der Saison ohne Verletzungen oder tech. Probleme ins Ziel gekommen. Das Endergebnis sah wie folgt  aus:  Anja Sudau 3:06:32, Thomas Sobek 2:59:16, Can Kirsch 2:47:09 und Guido Bürger 2:41:24. In der Gruppenwertung konnte dadurch der 22 Platz erreicht werden. Im freien Feld ging Thomas Köhler in den Farben des PSV Brühl an den Start, der mit einer Zeit von 3:11:33 den 29Platz in seiner Altersklasse belegte.

 

Herzlichen Glückwunsch, wir sind stolz auf euch!

 

 

1. EIFEL HERO Triathlon am 29.06.2019

Triathlon war auch an diesem Wochenende wieder für das PSV Brühl Team angesagt.
Am frühen Samstagmorgen machten sich einige Triathleten vom PSV Brühl Triathlon Team auf in die wunderschöne Vulkaneifel. Ziel war der Freilinger See, wo die erste Austragung des Triathlon Eifel Hero stattfand. Es wurde eine Volksdistanz mit 500m schwimmen, 25km Rad fahren mit 400 Höhemeter und anschließend 5km laufen sowie eine Kurzdistanz mit 1000m schwimmen, 45km Rad fahren mit 800 Höhenmeter und 10km laufen angeboten.
Der Start der Volksdistanz war um 10 Uhr und somit von den Temperaturen noch erträglich. Bei der Volkdistanz gingen 3 Staffeln an den Start: 1 Frauen Staffel mit Jennie, Carmen & Anne, eine Mixed Staffel mit Karl, Michaela P. & Thomas S. und eine Herren Staffel mit Uwe, Oli & Gerhard; sowie vier Einzelstarter: Melanie, Lothar, Lars B. & Can.
Der Start der Kurzdistanz war um 12 Uhr und somit in der Mittagshitze. Aufgrund der Hitze und der anspruchsvollen Strecke verlangte dies von den Teilnehmern einiges ab. Bei der Kurzdistanz gingen 6 Starter an den Start: Anja Sch., Claus, Martin, Guido H., Lars A. & Marc. Alle Starter, sowohl der Volksdistanz und der Kurzdistanz haben das Ziel gesund und erfolgreich erreicht.
Allen Starten Respekt für das erreichen des Zieles!
Trotz der Strapazen aufgrund der Hitze und der sehr schweren Rad Strecke waren sich alle einig:
"Nächstes Jahr sind wie wieder dabei!"
Super Leistung und einige super Platzierungen sind hier rausgekommen!!!!

Nachtrag: "Husarenritt auf dem Citybike"
Danke an Marc Gottmanns u. Holger Tripel, dass wir das Foto veröffentlichen dürfen!
Never give up - PSV Brühl Triathlon Team

T3 Triathlon Düsseldorf, Landesliga Süd - 23.06.2019

Das Triathlon Team des PSV Brühl bestritt am Sonntag, 23. Juni 2019 den Auftakt in der Landesliga Süd auf der Olympischen Distanz (1,5 km Schwimmen, 40 KM Rad, 10 KM Lauf). Rein formal sah das Ergebnis wie folgt aus: Lars Bennerscheid (AK 45)  in 02:24:38 h, Lars Anders (AK 45), in 02:30:37 h, Can Kirsch (AK 40) in 02:43:00 h und schließlich Cengiz Herrmann (AK 50) in 02:55:57. Letzterer war schon vor dem Start vom Pech verfolgt, denn zunächst brach vor dem Rennen der Lenker an seinem Zeitfahrrad und dann ein Zeh beim Schwimmstart. Das Rennen bestritt er mit einem Leihfahrrad eines Bike-Sharing Anbieters, welches veranstaltungsnah verfügbar war und flux von seinem Vereinskamerad Lars Bennerscheid per App gemietet wurde. Aufgrund der guten Teamleistung reichte es sogar noch zu Platz 19 von 24 und Herrmann konnte noch einige Konkurrenten hinter sich lassen. Und mit einem offiziellen Geschwindigkeitsschnitt von 30,44 km/h ist ein Leihfahrrad eines Bike Sharing Anbieters vermutlich auch noch nie 40 km weit. So fühlte sich dann am Ende das Ergebnis für alle wie ein Sieg an und viele Konkurrenten gratulierten ob des "Husarenritt auf dem Citybike von dem Kollegen da".

 

Gratulation vom gesamten PSV Brühl Triathlon Team.

Das war eine mega starke Leistung von euch - Aufgeben ist keine Option.

 

Leider dürfen wir zur Zeit kein Foto von dem "Husarenritt auf dem Citybike" veröffentlichen, da uns die Rechte am Bild fehlen. Sobald wir es veröffentlichen dürfen, wird es auf jeden Fall hier zu sehen sein!

29. SWB ENERGIE UND WASSER BONN-TRIATHLON - 09.06.2019

 

3,8 km Schwimmen im Rhein | 60 km Rad fahren im Siebengebrige | 15 km Laufen an der Rheinpromenade

Auch dieses Jahr waren wieder ein paar Athleten von unserem PSV Brühl Triathlon Team am Start:

 

Melanie Meyer | Walter Schaaf | Frank Potreck | Martin Schürgers

 

Bei schönsten Wetter ging es mit einem Sprung von der Fähre in den Rhein. Es mussten 3,8 km geschwommen, 60km Rad im Siebengebirge und 15km Laufen an der Rheinpromenade bewältigt werden.

Mit viel Unterstützung durch Wetter und Zuschauer sind alle Athleten gesund und fröhlich ins Ziel gelaufen und haben sich sehr über ihre Leistungen gefreut!

 

Ihr könnt stolz sein! Herzlichen Glückwunsch.

 

Zum guten Schluß - unsere Kampfrichter - drei Mitglieder aus unserem Verein waren in Bonn dabei und haben für Recht und Ordnung gesorgt.

 

Danke an Ingo Beckert, Jochen Sauer und Thomas Köhler!

MALLORCA 312 - mehr als ein Gran Fondo

M 312 ist auf den ersten Blick eine ungewöhnliche Bezeichnung, aber sie macht Sinn: denn es gilt 312 km, 225 km oder 167 km quer durchs Tramuntana Gebirge zu absolvieren.

Am 27.04.2019 bei super Wetterbedingungen ging es für die PSV Brühl Triathlon Team-Athleten Melanie Meyer, Walter Schaaf, Frank u. Michaela Potreck morgens um 07:00 Uhr an den Start.

Alle vier Athleten hatten sich im Vorfeld für die "kleine" Runde endschieden - 167 Km mit gut 2.500 Höhenmeter.

Mit Start und Ziel in Playa de Muro führte der Gran Fondo entlang der Serra de Tramuntana, Unesco-Weltkultur-Erbe und durch die Landschaften des Inselinneren. Neun „Colle“ sind auf den 312 Km ( 5.050 Höhenmeter) zu bewältigen, darunter der Puig Major, mit 1.445 m höchster Berg der Balearen-Insel; die Richtzeit für den Rad-Marathon liegt bei 14 Stunden.

Auch die 167 Km (2.475 Höhenmeterund die 225 Km (3.973 Höhenmeter) Runde führten über den Puig Major und über einige weitere Anstiege. Es ging die Nordwestküste entlang bis Valldemossa und zurück nach Playa de Muro, durch die Sierra de Tramuntana.

Herzlichen Glückwunsch an alle vier Athleten zum Finish!

Trier DM Crossduathlon  17.03.2019

Deutsche Crossduathlon Meisterschaft am 17 . März 2019 in Trier.

Die Wetterbedingungen waren kalt und nass...

Dadurch war die Strecke den Wetterverhältnissen entsprechend sehr matschig, schwierig und die MTB Strecke mit 800Höhenmeter sehr anspruchsvoll.

Erfolgreich hat sich unter 102 Finishern unser Athlet Claus Pesch, PSV Brühl Triathlon Team das Ziel

nach 1:45:04h über die Kurzdistanz ( 5 km laufen -  25 km MTB -  2,5 km laufen) erkämpft und schaffte es auf

den 4 . Platz in der Altersklasse Sen 2 .

 

Herzlichen Glückwunsch Claus!

weitere Infos findet ihr im Mitglieder LogIn

RTF-Saison 2019

Willkommen 2019...

Wir freuen uns auf eine neues sportliches Jahr 2019.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© PSV Brühl Abteilung Triathlon